Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Wetterbericht

Deutschland übermorgen - Wetterbericht

Am Donnerstag ist es im Westen, Nordwesten und in der Mitte wechselnd bewölkt oder sonnig. Im Nordosten und südlich der Donau ist es dagegen häufiger stark bewölkt und an der Ostsee und an den Alpen fällt ganz vereinzelt etwas Schnee. Die Temperatur steigt auf -3 Grad im Alpenvorland und bis 5 Grad am Niederrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Süden und auf den Bergen frisch bis stark aus Ost bis Nordost. Im Hochschwarzwald sind Sturmböen zu erwarten.
In der Nacht zum Freitag ist es vielfach gering bewölkt und weitgehend trocken. Im Umfeld der Ostsee sind einzelne Schneeschauer möglich und auch am Alpenrand können aus dichter hochnebelartiger Bewölkung einzelne Flocken fallen. Die Temperatur geht auf 0 Grad an der Nordsee und bis -9 Grad im Südosten zurück. Über Schnee kann es strengen Frost unter -10 Grad geben.