Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BB und BE

Brandenburg und Berlin heute

Anfangs noch einzelne Windböen. In der Nacht zum Mittwoch geringes Glätterisiko.

Heute Mittag starke bis geschlossene Bewölkung, zeitweise Regen. Höchstwerte um 5 Grad. Zunächst mäßiger bis frischer Nordwestwind mit letzten Windböen um 55 km/h (Bft 7) zwischen Havelland und Niederlausitz, in der zweiten Tageshälfte meist nur noch schwacher Wind.
In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt, gelegentlich leichter Regen oder Schneeregen. Abkühlung auf Werte um +1 Grad, bodennah örtlich bis -2 Grad, streckenweise Glättegefahr. Schwacher Wind aus Nordwest bis Nord.