Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen übermorgen

Am Samstag gibt es einen Wechsel zwischen Sonne und Wolken. Dabei treten einzelne Schauer auf, die später von Westen her nachlassen. Die Luft erwärmt sich auf 11 bis 14 Grad, im Harz auf 9 Grad. Der Wind weht dabei schwach bis mäßig aus West, später Nordwest bis Nord.
In der Nacht zum Sonntag klart es vielerorts auf. Dabei kühlt sich die Luft auf -1 Grad im Osten und 2 Grad im Westen ab. Gebietsweise tritt Frost in Bodennähe auf. Der Wind weht schwach und dreht auf östliche Richtungen.