Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht TH

Thüringen 4. Tag

Am Montag führt mäßiger Südwestwind weiterhin warme und feuchte Luft in die Region. Zwischen dichteren Wolken scheint zeitweise die Sonne. Nachmittags können sich einzelne Schauer und Gewitter bilden. Die Höchsttemperatur liegt zwischen 25 und 30, im Bergland zwischen 17 und 24 Grad. In der Nacht zum Dienstag nimmt die Bewölkung allmählich zu und besonders in der zweiten Nachthälfte muss mit einzelnen Schauern und örtlichen Gewittern gerechnet werden. Die Temperatur sinkt auf Werte zwischen 19 und 15 Grad. Abseits der Gewitter weht nur schwacher Wind aus südlichen Richtungen.