Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht ST

Sachsen-Anhalt übermorgen

Am Sonntag zieht starke Bewölkung auf, aus der örtlich geringer Regen fallen kann. Der auffrischende Nordostwind weht kühlere Luft heran, in der die Temperaturen nur noch auf 7 bis 10 Grad steigen. In der Nacht zum Montag zeigen sich nur wenige Wolken am Himmel. Bei schwachem Ostwind sinken die Temperaturen verbreitet in den Bereich leichten Frostes zwischen 1 und -2, in Bodennähe bis -6 Grad. Vereinzelt können sich Frühnebelfelder bilden.