Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht BW

Baden-Württemberg übermorgen

Am Sonntag überwiegt vor allem im Süden starke Bewölkung, aus der hier und da leichter Regen, auf hohen Schwarzwaldgipfeln auch geringer Schnee fallen kann. Im Norden zeigt sich die Sonne hingegen für längere Zeit. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 Grad im Bergland und örtlich 16 Grad am Rhein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost, im Bergland mit starken Böen.

In der Nacht zum Montag lockert die Bewölkung auf, verbreitet zeigt sich ein klarer Himmel. Stellenweise kann Nebel entstehen. Bei Tiefstwerten zwischen +3 und -1 Grad muss örtlich mit Glätte gerechnet werden.