Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Startseite

Warnlagebericht für Deutschland

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 26.05.2017, 16:05 Uhr


Keine Warnungen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 27.05.2017, 16:00 Uhr:


Ein Hoch verlagert seinen Schwerpunkt von der Nordsee zum östlichen Mitteleuropa. Es bestimmt weiterhin das Wetter in Deutschland, wobei sich die Luftmasse am Samstag gegenüber heute weiter erwärmen kann. 

Heute Abend ist der Himmel im größten Teil des Landes locker bewölkt oder wolkenlos. Nur über der Deutschen Bucht hält sich zunächst noch dichte Bewölkung, die in der kommenden Nacht aber beginnt sich auszulösen bzw. auf die freie Nordsee hinauszuziehen. 
Im Norden und Nordosten bilden sich im Laufe der Nacht einzelne Nebelfelder, in denen die Sichtweite an der einen oder anderen Stelle auf unter 150 m sinken kann. Ansonsten werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.

Am Samstag sind nach rascher Auflösung besagter Nebelfelder keine weiteren Wetterwarnungen nötig. Es wird verbreitet sonnig und (hoch)sommerlich warm, im Westen und Südwesten sogar heiß bei Höchstwerten bis zu 32 oder 33 Grad.  


Aktuell sind folgende Warnungen in Kraft:

Keine.



Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 26.05.2017, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Jens Hoffmann