Wetterbericht

Deutschland heute - Wetterbericht

Im Süden und Südosten Dauer/Starkregen, teils gewittrig. Auch an der Nordsee vereinzelte Schauer und Gewitter. Am Mittwoch zunehmender Hochdruckeinfluss.
In der Nacht zum Mittwoch in der Südosthälfte länger anhaltender, teils schauerartig verstärkter Regen. An den Alpen um im Vorland gebietsweise Dauerregen, sonst stellenweise Starkregengefahr. Anfangs vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Im Nachtverlauf zögerlich nach Südosten zurückziehend und Auflockerungen. An der Nordsee bei wechselnder Bewölkung sowie im küstennahen Binnenland kurze Schauer und Gewitter, sonst trocken und teils klar. Örtlich Nebel. 14 bis 8 Grad, bei längerem Aufklaren bis 5 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Nordsee frischer Wind aus West bis Nordwest.
Am Mittwoch in Südostbayern stark bewölkt, anfangs noch zeitweise Regen, im Tagesverlauf nachlassend. Nachfolgend einzelne Schauer. Sonst neben lockerer Quellbewölkung längere sonnige Abschnitte, dabei überwiegend trocken. Nur im Nordseeumfeld einzelne, kurze Schauer. Höchstwerte im Südosten 17 bis 21 Grad, in den anderen Gebieten 20 bis 25 Grad. Im Süden und Norden zeitweise mäßig auflebender Wind, im Süden aus östlichen, im Norden aus westlichen Richtungen. Sonst schwachwindig. 
In der Nacht zum Donnerstag im Südosten noch dichte Wolkenfelder, aber überwiegend trocken. Sonst gering bewölkt oder klar und trocken, im Nordwesten später Wolkenaufzug. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, an der See milder.