Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen morgen

Am Samstag überwiegen Wolken und es regnet zeitweise. Richtung Harz ist die Niederschlagsneigung geringer und die Sonne zeigt sich ab und zu. Am Nachmittag lockert es auch an der Nordsee auf und es folgen einzelne Schauer nach. Die Temperatur erreicht etwa 21 bis 24, im Harz und auf den Inseln 19 Grad. Der Wind aus Süd bis Südwest weht zunehmend frisch und böig, an der Nordsee mit stürmischen Böen. 
In der Nacht zum Sonntag ist es nach Westen hin wolkig mit Regen oder Schauern. Sonst bleibt es meist trocken. Bei Tiefstwerten von 17 Grad lässt der Wind aus Südwest vor allem im Binnenland nach und dreht auf Süd.