Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen morgen

Am Sonnabend von Nordwesten Aufzug dichter Bewölkung mit etwas Regen, zuvor im Süden und später im Norden aufgelockert bewölkt. Tageshöchstwerte zwischen 11 Grad in Emden und 16 Grad an der Grenze zu Sachsen-Anhalt. Schwacher bis mäßiger von West auf Nordwest drehender Wind. 
In der Nacht zum Sonntag wolkig, anfangs im Süden etwas Regen oder Sprühregen, von der Nordsee her zunehmend aufgelockert. Unter den Wolken im Süden um 3, sonst Abkühlung bis auf 0 Grad mit leichtem Frost in Bodennähe. Schwacher Wind aus Nord bis Nordwest.