Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen morgen

Am Freitag rasch nach Osten durchziehendes Regengebiet und an der See Übergang zu Schauern und Gewittern, sonst auflockernd. Zunächst 20 bis 26 Grad, tagsüber sinkende Temperaturwerte auf 15 Grad. An der See Sturm mit orkanartigen Böen, im Landesinneren vorübergehend schwere Sturmböen möglich.  
In der Nacht zum Sonnabend an der See teils gewittrige Schauer, sonst trocken und größere Auflockerungen. Minimal 7 bis 11 Grad. An der Küste langsam nachlassender Sturm aus West, im Landesinneren teils noch böig.