Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen morgen

Am Sonnabend bleibt es südlich der Aller bei 23 bis 25 Grad recht freundlich und trocken, während weiter nördlich bei 19 bis 22 Grad dichte Wolken und schauerartiger Regen dominieren. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der See frisch aus Südwest bis West. 
In der Nacht zum Sonntag erreichen starke Bewölkung, Schauer und leichter Regen auch den Südosten von Niedersachsen. Die Temperaturen gehen auf 13 bis 15 Grad zurück. Der Südwest- bis Westwind nimmt etwas zu.