Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bericht Nord- Ostsee

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 20.10.2018, 03.20 UTC.
Wetterlage 20.10.2018 00 UTC : Hochdruckbrücke 1030 England und 1028 Azoren, Ostteil vorübergehend etwas verstärkend und wenig ostverlagernd. Breiter Keil 1020 Aaland-Inseln bis Zentralrussland, ostschwenkend. Weiterer Keil 1020 Shetlands, verstärkend, ostschwenkend. Tief 987 Grönlandsee, nordziehend. Ausläufer 1015 Haltenbank, 1020 Utsira-Nord, 1023 Fischer, abschwächend, ostschwenkend. Sturmtief 978 Irmingersee, vertiefend, nordostziehend.
Bis heute Nacht ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind, Sturm oder Orkan zu rechnen: Viking Utsira

Vorhersage gültig bis heute Nacht: Deutsche Bucht: Westliche Winde 4 bis 5, etwas abnehmend, See Nordteil 1,5 Meter. IJsselmeer: Schwach umlaufend, später Südwest um 3, See 0,5 Meter. Südwestliche Nordsee: Südteil anfangs schwach umlaufend, sonst West um 3, südwestdrehend, See zunehmend 1 Meter. Engl.Kanal-Ost: Ost um 3, vorübergehend nordostdrehend und etwas zunehmend, See 0,5 Meter. Engl.Kanal-West: Nordost um 3, vorübergehend etwas zunehmend, ostdrehend, Dünung zunehmend 2,5 Meter. Dogger: Nordwest bis West 3, südwestdrehend, zunehmend 4, vorübergehend strichweise 5, See 1,5 Meter. Fischer: Nordwest 5, südwestdrehend, etwas abnehmend, See 1,5 Meter. Forties: Nordwest bis West 3, südwestdrehend, zunehmend 5, See 2 Meter. Utsira: Nordwest 4 bis 5, südwest- bis süddrehend, Nordteil später um 6, See 3 Meter. Viking: West 4, vorübergehend Süd um 6, später südwestdrehend, etwas abnehmend, vorübergehend diesig, See 3 Meter. Skagerrak: West 4 bis 5, vorübergehend etwas abnehmend, Ostteil vorübergehend schwachwindig, südwestdrehend, strichweise diesig, See 1,5 Meter. Kattegat: Westliche Winde 4 bis 5, später abnehmend um 3, strichweise diesig, See 1 Meter. Belte und Sund: Westliche Winde um 4, später abnehmend 3, See 0,5 Meter. Westliche Ostsee: Südwest bis West um 4, nordwestdrehend, später abnehmend um 3, See 0,5 Meter. Boddengewässer Ost: West 4, nordwestdrehend, vorübergehend etwas zunehmend, See 0,5 Meter. Südliche Ostsee: West 4 bis 5, nordwest- bis norddrehend, etwas abnehmend, See zunehmend 1 Meter. Südöstliche Ostsee: West 3 bis 4, vorübergehend etwas zunehmend, norddrehend, strichweise diesig, Ostteil Küstennebelfelder, See zunehmend 1 Meter. Zentrale Ostsee: Schwachwindig, vorübergehend nordwestliche Winde um 3, strichweise diesig, Ostteil Küstennebelfelder, See 0,5 Meter. Nördliche Ostsee: Schwachwindig, strichweise diesig, See 0,5 Meter. Rigaischer Meerbusen: Südwest 3, später schwachwindig, strichweise diesig, See 0,5 Meter.
Aussichten gültig bis morgen Mittag: Deutsche Bucht: West bis Südwest um 4, etwas zunehmend. IJsselmeer: Südwest um 3, etwas zunehmend. Südwestliche Nordsee: Südwest um 3, zunehmend 4 bis 5. Engl.Kanal-Ost: Anfangs Ost 3, sonst schwach umlaufend. Engl.Kanal-West: Anfangs Ost um 3, sonst schwachwindig. Dogger: Südwest 4, zunehmend 5. Fischer: Südwest 4 bis 5, etwas zunehmend. Forties: Südwest 5, etwas zunehmend, Nordwestteil später west- bis nordwestdrehend. Utsira: Nordteil Süd um 6, westdrehend, abnehmend um 4, sonst Südwest 4 bis 5, etwas zunehmend. Viking: Südwest 5 bis 6, westdrehend, etwas abnehmend. Skagerrak: Südwest 4 bis 5, zunehmend 6. Kattegat: West um 3, südwestdrehend, zunehmend 5. Belte und Sund: West 3, südwestdrehend, zunehmend 4. Westliche Ostsee: Nordwest um 3, südwestdrehend, etwas zunehmend. Boddengewässer Ost: Nordwest 4, später schwachwindig. Südliche Ostsee: Nord bis Nordwest 4, südwestdrehend, abnehmend 3. Südöstliche Ostsee: Anfangs Nord 3 bis 4, sonst schwach umlaufend, Nordwestteil später südwestdrehend. Zentrale Ostsee: Schwachwindig, später Südwest bis Süd 4 bis 5. Nördliche Ostsee: Schwachwindig, später Südwest bis Süd 5 bis 6. Rigaischer Meerbusen: Schwachwindig, später Südwest 3 bis 4.
Trend für die Nordsee:

Montag: West bis Nordwest 6 bis 7, Nordteil später etwas zunehmend.
Dienstag: West bis Nordwest 6 bis 7, zeitweise 8.
Mittwoch: Nordwest 6 bis 7, abnehmend um 5.
Trend für die Ostsee:
Montag: Westliche Winde 5 bis 6, Nordteil anfangs 7.
Dienstag: Westliche Winde um 5, zunehmend 7, strichweise 8, nordwest- bis norddrehend.
Mittwoch: Nordwest bis Nord um 7, etwas abnehmend.