Startseite
Deutschlandwetter
Überblick über das aktuelle Wetter und die Temperaturverteilung in Deutschland (stündliche Bereitstellung) Mehr Informationen
Amtliche Warnungen
Überblick über die aktuelle Warnlage in Deutschland Mehr Informationen
Radarbild
Radarbild Deutschland - Darstellung der Niederschlagsverteilung Mehr Informationen

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 17.05.2022, 11:00 Uhr


Heute Nachmittag vom Norden bis in die östliche Mitte einzelne kräftige Gewitter. Vereinzelt Unwetter durch Starkregen nicht ausgeschlossen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Von Westen her sind feuchtwarme Luftmassen nach Deutschland gelangt, nur in den äußersten Nordosten strömt weniger warme und trockenere Luft. Über dem Nordosten hält sich zudem anfangs eine Tiefdruckrinne, insgesamt verstärkt sich aber der Einfluss eines Hochs über Skandinavien. 


GEWITTER/STARKREGEN:
Heute Nachmittag von Sachsen und Thüringen bis ins östliche Niedersachsen einzelne kräftige Gewitter, teils mit Starkregen um 20 l/qm/h und kleinkörnigem Hagel sowie stürmischen Böen Bft 8 (um 70 km/h). Unwetterartiger Starkregen über 25 l/qm/h kleinräumig nicht ausgeschlossen. 

In den anderen Regionen nur geringe Gewittergefahr.

In der Nacht zum Mittwoch rasch abklingende Gewitter.

NEBEL:
In der Nacht zum Mittwoch lokal Nebel mit Sichtweiten unter 150 m. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 17.05.2022, 16:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner
Hinweis
Sie befinden sich auf der DWD-Sicherheitswarnseite, die unter www.wettergefahren.de zu erreichen ist. Auf dieser DWD-Site werden nur die DWD-Warnungen und aktuelle Wetterinformationen bereitgestellt angezeigt.