Startseite
Deutschlandwetter
Überblick über das aktuelle Wetter und die Temperaturverteilung in Deutschland (stündliche Bereitstellung) Mehr Informationen
Amtliche Warnungen
Überblick über die aktuelle Warnlage in Deutschland Mehr Informationen
Radarbild
Radarbild Deutschland - Darstellung der Niederschlagsverteilung Mehr Informationen

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 16.08.2022, 16:00 Uhr


Im Norden vereinzelt Gewitter mit Starkregen. Am Mittwoch im Westen einzelne Gewitter. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Die nach Deutschland eingeflossene sehr warme bis heiße Luftmasse ist unter leichten Zwischenhocheinfluss gelangt. Ab Mittwoch macht sich in den westlichen Landesteilen ein Tief über Frankreich bemerkbar. 


GEWITTER:
Heute Nachmittag und am Abend im äußersten Norden und Nordosten mit geringer Wahrscheinlichkeit vereinzelte Gewitter. Lokal Starkregen um 20 l/qm in kurzer Zeit nicht ausgeschlossen.

Im Laufe der zweiten Hälfte der Nacht zum Mittwoch im Westen und Südwesten mit geringer Wahrscheinlichkeit einzelne Gewitter mit Starkregen.

Am Mittwoch in den westlichen Landesteilen einzelne Gewitter mit Starkregen, kleinerem Hagel und steifen bis stürmischen Böen. Lokale Unwetter durch Starkregen mit Mengen von mehr als 25 l/qm binnen kurzer Zeit nicht ausgeschlossen. 

HINWEIS:
Bei andauernder Trockenheit gebietsweise hohe bis sehr hohe Waldbrandgefahr. Zudem im Osten und Nordosten gebietsweise starke Wärmebelastung.



Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 16.08.2022, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Bernd Zeuschner
Hinweis
Sie befinden sich auf der DWD-Sicherheitswarnseite, die unter www.wettergefahren.de zu erreichen ist. Auf dieser DWD-Site werden nur die DWD-Warnungen und aktuelle Wetterinformationen bereitgestellt angezeigt.