heute-aktuell

Deutschlandwetter heute

Letzte Aktualisierung: 20.02.2020, 20.58 Uhr
Die Warmfront eines Tiefs bei Island führt mildere Luft vor allem in den Westen und Süden Deutschlands. Die nachfolgende Kaltfront überquert uns in den kommenden Stunden rasch mit Sturmböen ostsüdostwärts, ihr folgt vorübergehend kältere Meeresluft polaren Ursprungs. 

WIND/STURM:
Heute Nacht von Nordwest nach Südost vorübergehend auch in den Niederungen stürmische Böen oder Sturmböen, vereinzelt schwere Sturmböen, von Südwest auf Nordwest drehend. An den Küsten dann vorübergehend schwere Sturmböen, orkanartige Böen nicht ausgeschlossen. In Gipfellagen schwere Sturm- bis Orkanböen. Nach Abzug der Schauer- bzw. Gewitterlinie vor allem im Westen und Süden rasche Windabnahme.
Am Freitag im Norden und Osten nach vorübergehender Abnahme wieder auffrischender und auf West bis Südwest drehender Wind mit steifen bis stürmischen Böen (Bft 7 bis 8), an exponierten Küstenabschnitten sowie in den Kamm- und Gipfellagen der Mittelgebirge Sturmböen (Bft 9), auf exponierten Gipfeln (Brocken) schwere Sturmböen (Bft 10). Im Süden und Südwesten deutlich weniger Wind, dort lediglich in den Gipfellagen der Alpen und der ostbayerischen Mittelgebirge stürmische Böen oder Sturmböen.

GEWITTER: 
Abends und nachts von Nordwest nach Südost einzelne kurze Graupelgewitter mit teils schweren Sturmböen, Bft 10, bis 100 km/h, orkanartige Böen bis 110 km/h (Bft 11) nicht komplett ausgeschlossen.

SCHNEE:
Heute Nacht oberhalb von 600 bis 400 m in Schnee übergehende Niederschläge mit Glättebildung oberhalb von 600 bis 800m. In kräftigen Schauern kurzzeitig auch bis in tiefe Lagen Schnee und Graupel möglich, dabei Glätte durch Matsch. Im Erzgebirge, im ostbayerischen Mittelgebirgsraum und an den Alpen bis Freitagvormittag 1 bis 5 cm Neuschnee, in den Staulagen des Oberallgäus über 10 cm.

FROST/GLÄTTE:
Nachts oberhalb von etwa 600 bis 800 m allgemein in den leichten Frostbereich absinkende Temperaturen und stellenweise Glätte durch Überfrieren oder etwas Schnee.
In den Frühstunden im Südwesten auch in tiefen Lagen örtlich leichter Frost und vereinzelt Glätte durch gefrierende Nässe.

aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur in Deutschland