weitere Aussichten

Weitere Aussichten

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Donnerstag, 13.05.2021 bis Donnerstag, 20.05.2021
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Montag, 10.05.2021, 12:47 Uhr


Unbeständig, meist etwas zu kühl. 


Vorhersage für Deutschland bis Montag, 17.05.2021,

Am Donnerstag viele Wolken und vor allem in der Osthälfte weitere Regenfälle. Am ehesten im Westen und Nordwesten länger trocken und etwas Sonne. Höchstwerte 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, überwiegend aus West bis Nordwest.
In der Nacht zum Freitag im Südwesten und Westen größtenteils trocken und ein paar Wolkenauflockerungen, sonst stark bewölkt und zeitweise etwas Regen oder einzelne Schauer. Tiefstwerte 8 bis 3 Grad. 

Am Freitag meist wolkig bis stark bewölkt, im Nordosten gelegentlich noch etwas Regen. Im Westen und Südwesten aufkommende Schauer und einzelne Gewitter. Maxima zwischen 14 und 19 Grad. Meist schwacher Wind aus westlichen Richtungen.
In der Nacht zum Samstag im Süden stark bewölkt bis bedeckt mit gebietsweisem Regen. Sonst teils größere Auflockerungen und nur vereinzelt etwas Regen. Tiefsttemperaturen 9 bis 4 Grad.

Am Samstag wechselnde Bewölkung mit Schauern und einzelnen Gewittern. Höchsttemperaturen 16 bis 20 Grad. Abseits von Schauern meist schwachwindig. 
In der Nacht zum Sonntag im Osten und Nordosten sowie am östlichen Alpenrand stark bewölkt mit Regen. Sonst teils wolkig, teils gering bewölkt und überwiegend niederschlagsfrei. Abkühlung auf 9 bis 4 Grad.  

Am Sonntag im Nordosten anfangs noch stark bewölkt mit Regen. Später auch dort, wie im übrigen Land, Übergang zu wechselnder Bewölkung mit Schauern und einzelnen Gewittern. Höchstwerte zwischen 15 und 20 Grad. Schwacher bi mäßiger Wind aus westlichen, im Norden aus nördlichen Richtungen. 
In der Nacht zum Montag im Osten und Nordosten stark bewölkt mit etwas Regen, sonst gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 10 bis 6 Grad. 

Am Montag im Osten und Nordosten bei stärkerer Bewölkung vereinzelt etwas Regen. Auch im Westen und Nordwesten aufkommende starke Bewölkung mit Regen, allmählich auf die Mitte ausbreitend. Dazwischen sonnige Abschnitte und trocken. Erwärmung auf 15 bis 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis West, im Westen zeitweise steife bis stürmische Böen. 
In der Nacht zum Dienstag weiter ost- und südwärts verlagernde Bewölkung mit Regen. Im Westen dagegen auflockernde Bewölkung. Tiefstwerte 9 bis 5 Grad. 
.


Trendprognose für Deutschland,
von Dienstag, 18.05.2021 bis Donnerstag, 20.05.2021,


Weiter unbeständig bei tendenziell noch etwas zurückgehenden Temperaturen. Bodenfrostgefahr nicht ausgeschlossen. 


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / M.Sc. Met. Stefan Bach