weitere Aussichten

Weitere Aussichten

10-Tage-Vorhersage für Deutschland

von Sonntag, 27.09.2020 bis Sonntag, 04.10.2020
ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale Offenbach
am Donnerstag, 24.09.2020, 13:01 Uhr


Wechselhaft mit gebietsweisem Regen, vor allem im Süden und Westen teils länger anhaltend. Im höheren Bergland windig und anfangs Schneefall. 


Vorhersage für Deutschland bis Donnerstag, 01.10.2020,

Am Sonntag meist bedeckt und gebietsweise Regen, teils länger anhaltend. Im höheren Bergland Schneefall. Am ehesten im Norden und im äußersten Südosten Auflockerungen. Höchsttemperaturen 8 bis 15 Grad, in der Nordhälfte 11 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Südwesten und an der See teils frischer und in Böen starker Wind aus Südwest bis West, im Norden aus Nordost. Im Bergland örtlich Sturmböen.
In der Nacht zum Montag meist stark bewölkt und häufig Regen, insbesondere im Westen und Süden. Im höheren Bergland Schneefall. Im Norden und Osten zum Teil trocken und einzelne Auflockerungen. Abkühlung auf 15 bis 10 Grad im Nordwesten, sonst auf 9 bis 4 Grad, an den Alpen darunter.

Am Montag hauptsächlich im Westen und Süden weiterer Regen, teils länger anhaltend. Im Norden und Osten gebietsweise trocken und ein paar Aufheiterungen. Höchstwerte 13 bis 19 Grad, im Südosten 10 bis 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um West, im Nordosten um Ost. Im Bergland starke, exponiert stürmische Böen.
In der Nacht zum Dienstag im Westen und Süden stark bewölkt und zeitweise Regen. Im Nordosten meist trocken und einzelne Auflockerungen. Tiefstwerte 14 bis 9 Grad an der See, sonst 11 bis 4 Grad, an den Alpen kühler.

Am Dienstag teils dichte Wolken mit Regen, teils trocken und einzelne Auflockerungen. Am ehesten trocken im äußersten Nordosten und äußersten Südwesten. Erwärmung auf 14 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Bergland in Böen starker Wind aus Süd bis West.
In der Nacht zum Mittwoch teils dicht, teils locker bewölkt. Gebietsweise etwas Regen. Lokal Nebel. Tiefsttemperaturen 13 bis 5 Grad, an den Alpen kühler.

Am Mittwoch im Osten hier und da Regen, sonst bei wechselnder Bewölkung häufiger trocken. Im Nordwesten und Westen abends neuer Regen. Höchsttemperaturen 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind mit einzelnen starken Böen im Bergland.
In der Nacht zum Donnerstag im Westen und Nordwesten meist stärker bewölkt und gelegentlich Regen. Sonst vielerorts trocken und einzelne Auflockerungen. Tiefsttemperaturen 13 bis 6 Grad, an den Alpen darunter.

Am Donnerstag gebietsweise stark bewölkt, aber nur gelegentlich Regen. Dazwischen auch mal Sonnenschein. Höchstwerte 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger, im Bergland in Böen starker, exponiert auch stürmischer Wind aus Süd bis West.
In der Nacht zum Freitag meist dichte Wolken und gebietsweise etwas Regen. Am ehesten trocken mit Auflockerungen im Osten. Tiefstwerte 13 bis 6 Grad, an den Alpen darunter.

.


Trendprognose für Deutschland,
von Freitag, 02.10.2020 bis Sonntag, 04.10.2020,


Weiterhin leicht wechselhaft mit zeitweiligem Regen. Temperaturanstieg auf 15 bis 25 Grad.


Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Simon Trippler