Wochenvorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 24.07.2021, 07:00 Uhr


Wiederholt Gewitter, Unwettergefahr vor allem durch Starkregen.


Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 25.07.2021, 24:00 Uhr

Am Samstag im Westen und Südwesten sowie an den Alpen und in deren Vorland kräftige Gewitter. Im Südwesten und Süden Unwettergefahr durch schwere Sturmböen oder orkanartige Böen sowie größeren Hagel sowie durch Starkregen. Im Westen und in Teilen der Mitte durch heftigen Starkregen über 30 l/m², Unwetter dort mit geringerer Wahrscheinlichkeit als im Südwesten und Süden.
In der Nacht zum Sonntag von den Alpen und vom Schweizer Mittelland nordostwärts ausbreitende Gewitter, z.T. in nicht-gewittrigen Starkregen übergehend. Unwetter durch mehrstündige größere Regenmengen zwischen 40 und 60 l/m² nicht auszuschließen.

Am Sonntag verbreitet Gewitter, auch auf den Norden und Osten übergreifend, Unwettergefahr durch heftigen Starkregen über 30 l/m² in weniger als einer Stunde, Hagel und (schwere) Sturmböen. Im Westen Gewitter bis hin zum Unwetter weniger wahrscheinlich als in den anderen Gebieten.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Dienstag, 27.07.2021

Am Montag und Dienstag im Südosten sowie im Westen und Nordwesten weiterhin teils kräftige Gewitter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen, lokale Unwettergefahr durch Starkregen vor allem im Südosten.


Ausblick bis Donnerstag, 29.07.2021
Am Mittwoch und Donnerstag vor allem im Südosten weiterhin lokal kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel, vereinzelt auch Sturmböen, lokale Unwetter durch Starkregen wahrscheinlich. Im Nordwesten abnehmende Gewitterneigung, vor allem im Küstenumfeld Potential für gewittrigen Starkregen.


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 24.07.2021, 11:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach