Wochenvorhersage

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 22.01.2020, 16:00 Uhr


Anfangs ruhiges Wetter und vereinzelt gefrierender Nieselregen mit Glatteis. Ab Sonntag unbeständig und an der See und auf den Bergen stürmisch, am Dienstag Dauerregen nicht auszuschließen.


Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Freitag, 24.01.2020, 24:00 Uhr

Am Donnerstag in den Frühstunden und vereinzelt bis in den Vormittag hinein besonders im östlichen und südöstlichen Mittelgebirgsraum noch vereinzelt gefrierender Sprühregen mit Glatteisbildung. Sonst meist ruhiges Hochdruckwetter ohne markante Wettergefahren. 

Am Freitag wahrscheinlich keine markanten Wettergefahren. 


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Sonntag, 26.01.2020

Am Samstag wahrscheinlich keine markanten Wettergefahren.

Im Verlauf des Sonntags im Nordseeküstenbereich stürmische Böen gering wahrscheinlich. Auf den Bergen mit größerer Wahrscheinlichkeit Sturmböen aus Südwest.  


Ausblick bis Dienstag, 28.01.2020
Am Montag an der Nordsee und in Hochlagen der Mittelgebirge stürmische Böen wahrscheinlich. Auf exponierten Bergen Sturmböen.

Am Dienstag mit geringer Wahrscheinlichkeit in den westlichen und südwestlichen Mittelgebirgen in Staulagen Dauerregen über 30 mm möglich. Außerdem in Hochlagen der Gebirge und an der See wahrscheinlich stürmische Böen, exponiert Sturmböen.  


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 22.01.2020, 21:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach