heute-aktuell

aktuelle Beobachtungen aus Nordrhein-Westfalen

Letzte Aktualisierung: 15.07.2024, 20.20 Uhr
In der Nacht zum Dienstag zieht von Westen her ein Frontensystem auf, das in schwülwarmer Luft für Schauer und Gewitter sorgt, die bis Dienstagmorgen nordostwärts abziehen. Frontrückseitig kommt es dann am Dienstag in etwas kühlerer, teils nur mäßig warmer Luft zu einzelnen Schauern und Gewittern. 

GEWITTER:
In der Nacht zum Dienstag von Südwesten her einzelne Gewitter, besonders im Süden vereinzelt mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm innerhalb kurzer Zeit, kleinkörnigem Hagel und Sturmböen zwischen 70 und 85 km/h (Bft 8-9) aus westlichen Richtungen. Bis Dienstagfrüh unter Abschwächung nordostwärts abziehend.
Am Dienstag im Tagesverlauf vor allem im Nordwesten einzelne kurze Gewitter. Dabei lokal starke bis stürmische Böen zwischen 50 und 70 km/h (Bft 7-8), kleinkörniger Hagel und Starkregen um 15 mm in kurzer Zeit gering wahrscheinlich.

WIND:
Am Dienstag im Vormittagsverlauf auffrischender Südwestwind. Ab dem Mittag dann gebietsweise starke Böen bis 60 km/h (Bft 7), in höheren und exponierten Lagen sowie bei Gewitter zeitweise auch stürmische Böen bis 70 km/h (Bft 8) möglich. Abends nachlassend.
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West
aktuelles Wetter und aktuelle Temperatur Region West


aktuelle Beobachtungen von Montag, 15.07.2024, 21 Uhr
-------------------------------------------------------------------
Münster           23   -                           
Essen             21   leichter Regen              
Bad Lippspringe   22   -                           
Düsseldorf        22   leichter Regen              
Kahler Asten      19   -                           
Aachen            22   Regen                       
Köln              24   leichter Regen              
Gießen            25   -                           

Temperaturen in Grad Celsius