Bericht NI und HB

Niedersachsen und Bremen heute

Windböen und stürmische Böen, an der See Sturmböen, örtlich Gewitter mit Gefahr schwerer Sturmböen, vereinzelt orkanartiger Böen, im Oberharz zeitweise leichter Schneefall sowie nachts leichter Frost
In der Nacht zum Donnerstag leicht abnehmende Schaueraktivität, im Bergland dabei weiter Schnee. Im Oberharz Abkühlung bis auf -1, sonst 2 bis 5 Grad. Zögerlich und nur wenig abnehmender Wind aus West bis Nordwest. 
Am Donnerstag wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern, im Bergland Schnee. Im Verlauf von Südwesten her Regen. Höchstwerte 5 bis 7, im Oberharz 2 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See anfangs starker nordwestlicher, später südwestlicher Wind. 

In der Nacht zum Freitag Durchzug eines Regengebietes, westlich der Weser später nachlassend. Zuvor Abkühlung auf 2 bis 5, im Oberharz -1 Grad, später milder. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, rasch westdrehend und später an der See stark auffrischend mit stürmischen Böen.