Bericht Mittelmeer, Ostatlantik

Seewetterbericht für Mittelmeer und Ostatlantik

Seewetterbericht Mittelmeer

herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 27.01.2022, 11.00 UTC.

Wetterlage von heute 12 UTC:
Ein Tief 1018 bei Zypern und ein dazugehöriger Trog, der bis zur Adria reicht, schwächen sich ab. Ein Hoch 1029 über der Türkei verstärkt sich etwas. Ein Hoch 1030 über Libyen dehnt sich bis nach Nordalgerien aus. Ein umfangreiches Hoch 1035 über der Biskaya ändert sich kaum. Ein Tief 1017 nördlich der Kanaren zieht langsam westwärts. In der Nacht zum Freitag vertieft sich über dem Ligurischen Meer ein kleinräumiges Tief 1026 noch etwas und zieht südwärts.

Bis Freitagabend ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind zu rechnen: Alboran/Gibraltar Palos zwischen Südostspanien und Westalgerien Balearen Westlich Korsika/Sardinien Golfe du Lion Ionisches Meer Taurus

Vorhersage bis Freitagabend:

Kanarische Inseln:
Nordöstliche Winde 3 bis 4, strichweise 5, vereinzelt Gewitterböen.

Alboran/Gibraltar:
Ost bis Nordost 6, strichweise 7.

Palos (zwischen Südostspanien und Westalgerien):
Ost bis Nordost 4 bis 5, Westteil strichweise 6.

Balearen:
Schwach umlaufend, Ostteil Nordwest bis Nord 4, zunehmend 5 bis 6, nachts vereinzelt Nebelfelder.

Westlich Korsika/Sardinien:
West um 3, nordwestdrehend um 5, später wechselnde Richtungen 4 bis 6.

Golfe du Lion:
Nordwestliche Winde um 4, zunehmend 6 bis 7, Sturmböen.

Ligurisches Meer:
Anfangs Südwest 4, sonst wechselnde Richtungen 2 bis 4.

Tyrrhenisches Meer:
Nordwestliche Winde um 3, zunehmend 4 bis 5, vereinzelt Schauerböen.

Adria:
Nordwestliche Winde 2 bis 3, später zunehmend um 5 und Gewitterböen.

Ionisches Meer:
Nordwestliche Winde um 4, strichweise 6.

Ägäis:
Nordwestliche Winde 3 bis 4, Südteil anfangs Nord um 5, vereinzelt Schauerböen.

Taurus:
Wechselnde Richtungen 3 bis 5, strichweise 6, etwas abnehmend, Gewitterböen.

Biskaya:
Schwach umlaufend, Südwestteil Nordost um 5.