Bericht Mittelmeer, Ostatlantik

Seewetterbericht für Mittelmeer und Ostatlantik

Seewetterbericht Mittelmeer

herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg
am 19.09.2019, 12.00 UTC.

Wetterlage von heute 12 UTC:
Tief 1011 Südwesttürkei, wenig südostziehend. Gewittertief 1014 Tyrrhenisches Meer bis Albanien, südostziehend. Hoch 1032 England, etwas abschwächend, südostwandernd. Hitzetief 1014 Spanien, vorübergehend abschwächend. Freitagabend neuer Islandtiefausläufer 1007 Biskaya.

Vorhersagen bis Donnerstag-Abend:

Kanarische Inseln:
Nord bis Nordost um 4, etwas abnehmend.

Alboran/Gibraltar:
Nordost bis Ost um 3, später strichweise Gewitterböen.

Palos (zwischen Südostspanien und Westalgerien):
Anfangs schwachwindig, später Nordost um 4, strichweise Gewitterböen.

Balearen:
Nordost bis Ost um 3, zeitweise schwach umlaufend, strichweise Schauerböen.

Westlich Korsika/Sardinien:
Nord um 3, ostdrehend, Nordteil etwas zunehmend.

Golfe du Lion:
Ostdrehende Wind um 3, zunehmend 5.

Ligurisches Meer:
Nordöstliche Winde um 4, zunehmend 5 bis 6, Gewitterböen.

Tyrrhenisches Meer:
Nord- bis nordostdrehende Winde um 3, strichweise 5, Gewitterböen.

Adria:
Nordost um 4, strichweise 7, später nordwestdrehend, etwas abnehmend, Gewitterböen.

Ionisches Meer:
Südwest um 3, norddrehend, zunehmend 5 bis 6, Gewitterböen.

Ägäis:
Nördliche Winde um 3, etwas zunehmend, Nordteil zunehmend Nordost 6 bis 7, strichweise Gewitterböen.

Taurus:
Westliche Winde um 4, Westteil zunehmend 5 bis 6.

Biskaya:
Ost um 5, Südwestteil südwestdrehend, abnehmend 3 bis 4.