Bericht Nord- Ostsee

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee

Seewetterbericht für Nord- und Ostsee herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst, Seewetterdienst Hamburg am 29.11.2020, 21.21 UTC.
Wetterlage 29.11.2020 18 UTC : Ein Tief über Belarus zieht unter Abschwächung nordwärts. Über großen Teilen von Nord- und Ostsee herrscht anfangs schwacher Hochdruckeinfluss. Ein Tief zieht von Island Richtung Barentssee. Ein Ausläufer schwenkt von Schottland nach Dänemark. Ausgehend von einem Hoch westlich von Irland reicht ein Keil ab Montag bis nach Island, der später nach Osten schwenkt.
Bis Dienstag früh ist in folgenden Vorhersagegebieten mit Starkwind zu rechnen: Südwestliche Nordsee Dogger Forties Kattegat Belte und Sund

Vorhersage gültig bis Dienstag früh: Deutsche Bucht: Süd um 3, südwest- bis westdrehend, langsam zunehmend um 5, teils diesig, See später 2 Meter. IJsselmeer: Ost 3 bis 4, süd- bis südwestdrehend, langsam zunehmend 5, teils diesig, See später 1 Meter. Südwestliche Nordsee: Südliche Winde 3 bis 4, westdrehend, langsam zunehmend 6, teils diesig, See später 2,5 Meter. Engl.Kanal-Ost: Ost um 3, vorübergehend schwachwindig, später Nordwest 4 bis 5, zeitweise Küstennebelfelder, See 1 Meter. Engl.Kanal-West: Ost um 4, vorübergehend schwachwindig, später Nordwest 4 bis 5, zeitweise Küstennebelfelder, Dünung 2 Meter aus West. Dogger: Süd bis Südwest 3 bis 4, nordwestdrehend, langsam zunehmend um 6, teils diesig, See später 2,5 Meter. Fischer: Südliche Winde 3 bis 4, westdrehend, langsam zunehmend um 5, See später 2 Meter. Forties: Süd bis Südwest um 4, nordwestdrehend, zunehmend 6 bis 7, strichweise Schauerböen, See später 2,5 Meter. Utsira: Südliche Winde um 5, etwas zunehmend, später nordwestdrehend, Schauerböen, See 2,5 Meter. Viking: Südwest um 5, nordwestdrehend, etwas zunehmend, Schauerböen, See 3 Meter. Skagerrak: Schwach umlaufend, süd- bis südwestdrehend, zunehmend um 5, See später 1,5 Meter. Kattegat: Nordost 3 bis 4, vorübergehend schwachwindig, später Südwest 6, See später 1,5 Meter. Belte und Sund: Nord bis Nordwest um 3, südwestdrehend, später zunehmend 5 bis 6, zeitweise diesig, See 0,5 Meter. Westliche Ostsee: Nord 3 bis 4, west- bis südwestdrehend, später zunehmend um 5, strichweise diesig, See später 1 Meter. Boddengewässer Ost: Nord um 4, west- bis südwestdrehend, später etwas zunehmend, strichweise diesig, See 1 Meter. Südliche Ostsee: Nordost bis Nord 4 bis 5, vorübergehend etwas abnehmend, später westdrehend, strichweise diesig, See 1,5 Meter. Südöstliche Ostsee: Nordost 3 bis 4, vorübergehend schwachwindig, später West um 5, strichweise diesig, See 1,5 Meter. Zentrale Ostsee: Nordöstliche Winde 3 bis 4, vorübergehend schwachwindig, westdrehend, strichweise diesig, See 1 Meter. Nördliche Ostsee: Ost 3 bis 4, vorübergehend schwachwindig, westdrehend, strichweise diesig, See 1 Meter. Rigaischer Meerbusen: Ost bis Nordost um 4, vorübergehend schwachwindig, westdrehend, zeitweise diesig, See 1 Meter.
Aussichten gültig bis Mittwoch früh: Deutsche Bucht: Westliche Winde um 5, zunehmend 7, norddrehend. IJsselmeer: Süd bis Südwest um 5, vorübergehend etwas zunehmend, norddrehend. Südwestliche Nordsee: West um 6, vorübergehend etwas zunehmend, norddrehend. Engl.Kanal-Ost: Nordwest bis Nord um 5, später etwas abnehmend. Engl.Kanal-West: Nordwest um 5, norddrehend, abnehmend 3 bis 4. Dogger: Nordwest bis Nord 6 bis 7, später abnehmend um 4. Fischer: Westliche Winde um 5, norddrehend, vorübergehend zunehmend 7. Forties: Nordwest bis Nord 6 bis 7, abnehmend um 4, südwestdrehend. Utsira: Nordwest bis Nord um 6, später abflauend. Viking: Nordwest bis Nord um 6, südwestdrehend, vorübergehend abnehmend 3 bis 4. Skagerrak: Südwest um 5, rechtdrehend auf Nordost, später etwas abnehmend. Kattegat: Anfangs Südwest 6, abnehmend 3 bis 4, ostdrehend. Belte und Sund: Anfangs Südwest 5 bis 6, abnehmend um 3, ostdrehend. Westliche Ostsee: Anfangs Südwest um 5, abnehmend 3 bis 4, rechtdrehend auf Nordost. Boddengewässer Ost: Südwest 5, südostdrehend, abnehmend 3 bis 4. Südliche Ostsee: West bis Südwest um 5, süddrehend, abnehmend 3 bis 4. Südöstliche Ostsee: West bis Südwest um 5, süddrehend, vorübergehend etwas zunehmend. Zentrale Ostsee: West um 4, süddrehend, vorübergehend zunehmend 5 bis 6. Nördliche Ostsee: West bis Südwest 4 bis 5. Rigaischer Meerbusen: Südwest um 4, zunehmend 5 bis 6.