Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Warnlagebericht

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 21.03.2019, 21:00 Uhr


In der kommenden Nacht und Freitagfrüh im Süden und Teilen der Mitte nochmals leichter Frost.



Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Der Norden wird von schwachen Tiefausläufern gestreift. Ansonsten verbleibt die eingeflossene Polarluft unter Hochdruckeinfluss und erwärmt sich weiter.



FROST:
In der kommenden Nacht und Freitagfrüh im Süden sowie in ungünstigen Lagen im Mittelgebirgsraum leichter Frost.

NEBEL:
Kommende Nacht örtlich Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 Meter.



Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 22.03.2019, 05:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Lars Kirchhübel