Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 25.03.2017, 20:30 Uhr


Tagsüber warnfrei. Nachts örtlich Frost möglich. Nebel nicht ausgeschlossen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 26.03.2017, 20:30 Uhr:


Im Einflussbereich eines Hochdruckgebietes mit Schwerpunkt über Großbritannien wird mit einer nordwestlichen Strömung milde Luft nach Berlin und Brandenburg geführt.

Tagsüber werden keine warnrelevanten Wetterereignisse erwartet. Nur in der Nacht zum Sonntag ist gebietsweise mit FROST bis -1 Grad zu rechnen. Ebenfalls ist NEBELbildung, teils mit Sichtweiten unter 150 m, nicht ausgeschlossen. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 26.03.2017, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA