Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 27.04.2017, 20:30 Uhr


Nachts gebietsweise leichter Frost. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Freitag, 28.04.2017, 20:30 Uhr:


Brandenburg und Berlin liegen im Zustrom kühler Meeresluft polaren Ursprungs. Ein wellender Tiefausläufer zieht nur sehr zögerlich nach Südosten ab.

In der kommenden Nacht tritt gebietsweise leichter FROST auf.

Danach bleibt es vorübergehend warnfrei.  


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 28.04.2017, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA