Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Nordrhein-Westfalen

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 28.07.2017, 14:28 Uhr


Heute gebietsweise Windböen. Im Norden Schauer möglich.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 29.07.2017, 14:30 Uhr:


Mit einer teils kräftigen südwestlichen bis westlichen Strömung wird mäßig warme Meeresluft herangeführt. In der Nacht zum Samstag und am Samstag tagsüber wird Nordrhein-Westfalen von einem Frontensystem eines Tiefs über der Nordsee gestreift. 

WIND:
Heute können gebietsweise, bevorzugt im Norden sowie im Bergland, vereinzelte WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest auftreten.
Zum Abend flaut der Wind ab. 
Am Samstag frischt der Wind im Tagesverlauf erneut auf. Dann muss mit WINDBÖEN bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest gerechnet werden.


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 28.07.2017, 17:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Witt