Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Nordrhein-Westfalen

WARNLAGEBERICHT für Nordrhein-Westfalen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 16.06.2019, 06:58 Uhr


Wechselnd bewölkt am Nachmittag und Abend einzelne Schauer, zunehmend wärmer. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Vorderseitig eines Tiefs bei den Britischen Inseln gelangt mit einer südwestlichen Strömung zunehmend warme Meeresluft nach Nordrhein-Westfalen. Von Süden her setzt sich allmählich Zwischenhocheinfluss durch.


Bis auf Weiteres keine Wettergefahren.



Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.06.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, DT