Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 17.02.2019, 15:30 Uhr


Nahezu wolkenlos, Nachts nach Südosten leichter Luftfrost, sonst Frost in Bodennähe, Montag erneut freundlich und mild 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Norddeutschland liegt im Einflussbereich eines umfangreichen Hochdruckgebiets mit Schwerpunkt über Süd- und Osteuropa.

FROST:
In der Nacht zum Montag nach Südosten stellenweise leichter Frost bis -2 Grad, sonst gebietsweise Bodenfrost. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 17.02.2019, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Hansen