Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 18.06.2018, 15:30 Uhr


Keine Warnungen, leicht wechselhaft 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Atlantische Tiefausläufer sorgen vor allem in der Nordhälfte für leicht wechselhaftes Wetter. In Südniedersachsen herrscht leichter Hochdruckeinfluss.  

In den nächsten 24 Stunden keine wetterbedingten Gefahren.


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 18.06.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz