Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 21.08.2018, 04:30 Uhr


Wechselnd bewölkt und meist trocken, zunehmend freundlicher 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Norddeutschland gelangt zunehmend unter Hochdruckeinfluss.

In den nächsten 24 Stunden keine warnwürdigen Wetterereignisse.



Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 21.08.2018, 06:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Jürgen Püschel