Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Rheinland-Pfalz und Saarland

WARNLAGEBERICHT für Rheinland-Pfalz und Saarland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 17.02.2018, 20:28 Uhr


In der Nacht Frost, Glätte und Nebel.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 18.02.2018, 20:30 Uhr:


Ein Frontensystem zieht südostwärts ab. Rückseitig setzt sich Hochdruckeinfluss durch, dabei ist kalte und trockene Luft wetterbestimmend.


FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Sonntag muss mit leichtem Frost zwischen -3 und -5 Grad gerechnet werden, vor allem im Norden auch örtlich mäßiger Frost bis -7 Grad. Vom Saarland bis zur Pfalz muss verbreitet mit Glätte durch überfrierende Nässe gerechnet werden. Ansonsten kann sich gebietsweise Reifglätte bilden. 

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag treten in der zweiten Nachthälfte stellenweise Nebelfelder auf, teils mit Sichtweiten unter 150 m.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 18.02.2018, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, vh