Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 20.08.2019, 20:30 Uhr


Dichte Bewölkung, in der Nacht größere Auflockerungen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Am Rande eines Tiefdruckkomplexes über dem Europäischen Nordmeer und Skandinavien wird mit einer West- bis Südwestströmung mäßig warme Meeresluft herangeführt. Diese gelangt zunehmend unter Hochdruckeinfluss.
 
Bis auf Weiteres keine warnrelevanten Wetterereignisse. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 21.08.2019, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ma