Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 26.05.2017, 20:30 Uhr


In der Nacht gebietsweise Nebel.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 27.05.2017, 20:30 Uhr:


Ein Hoch verlagert seinen Schwerpunkt von der Nordsee in die südliche Ostsee. Mit einer auf Südost drehenden Strömung gelangt dabei zum Sonnabend sehr warme und trockene Luft nach Mecklenburg-Vorpommern.

In der zweiten Nachthälfte zum Sonnabend kann sich gebietsweise NEBEL, zum Teil mit Sichtweiten unter 150 m bilden. Sonst erfordert die Wetterlage keine Warnungen.



Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 27.05.2017, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, pz