Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 16.06.2019, 06:30 Uhr


Sonne und Wolkenfelder, geringes Schauerrisiko. Vorübergehend etwas kühler. In der Nacht zum Montag Nebel.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Heute fließt von Nordwesten etwas kühlere und trockenere Luft ein, die zunehmend unter Hochdruckeinfluss gelangt und sich zur neuen Woche wieder deutlich erwärmt.

NEBEL
In der Nacht zum Montag und am Montagmorgen gebietsweise flache Nebelfelder. Örtlich sind Sichtweiten unter 150 m nicht ausgeschlossen.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.06.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HS