Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 18.06.2018, 17:30 Uhr


Ab Dienstagvormittag an der Küste einzelne Windböen sehr wahrscheinlich.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Schwache atlantische Tiefausläufer führen mäßig warme Meeresluft nach Mecklenburg-Vorpommern. 

WIND:
Ab Dienstagvormittag an der Küste einzelne WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) um West sehr wahrscheinlich.


Nächste Aktualisierung: spätestens Montag, 18.06.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Helga Scheef