Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 26.04.2019, 10:30 Uhr


Ab dem Nachmittag lokal Gewitter mit Sturmböen, kleinkörnigem Hagel und Starkregen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein Tiefdruckkomplex über den Britischen Inseln lenkt im Laufe des Tages allmählich kühlere Meeresluft nach Sachsen und verdrängt die derzeit vorherrschende Warmluft nach Osten. Am Abend und in der kommenden Nacht greift ein Frontensystem auf das Vorhersagegebiet über. 

GEWITTER/STARKREGEN/STURM:
Heute Nachmittag und Abend besonders von Mittel- bis Ostsachsen einzelne, mitunter starke Gewitter, dabei Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde sowie Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) aus Nordwest möglich.
Am Samstag voraussichtlich örtlich kurze Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7) aus Südwest.  


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 26.04.2019, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, SB