Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 25.04.2017, 14:30 Uhr


Heute zeitweise Regen, nachts Auflockerungen und örtlich leichter Frost, am Mittwoch im Bergland Regen und Schnee, sonst meist trocken.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 26.04.2017, 14:30 Uhr:


Die rückseitig einer abgezogenen Kaltfront nach Sachsen strömende Meereskaltluft gelangt am Mittwoch unter Zwischenhocheinfluss.

In der Nacht zum Mittwoch lockert die Bewölkung in weiten Teilen des Freistaates auf, so dass die Temperaturen verbreitet bis -2 Grad zurückgehen. Im Bergland fällt anfangs oberhalb von 600 m Schnee. Geringer Neuschnee führt dort zu Glätte.
Am Mittwoch muss nur oberhalb von 700 m mit etwas Neuschnee und entsprechender Glätte gerechnet werden. Sonst werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 25.04.2017, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen