Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Baden Württemberg

WARNLAGEBERICHT für Baden-Württemberg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 28.07.2017, 20:30 Uhr


Nachts oft klar, teils wolkig. Am Samstag Sonne und lockere Wolken, sehr warm. Gegen Abend im Bergland geringes Schauer- und Gewitterrisiko.  


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 29.07.2017, 20:30 Uhr:


Unter Hochdruckeinfluss erwärmt sich die mit westlicher Strömung nach Baden-Württemberg einfließende Meeresluft zunehmend. 

In der Nacht zum Samstag werden keine warnrelevanten Wettererscheinungen erwartet.

Am Samstag gibt es gegen Abend besonders im Bergland sowie Richtung Allgäu ein geringes Risiko für einzelne Gewitter mit Starkregen um 20 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, kleinkörnigem Hagel und stürmische Böen um 70 km/h.

Hinweis: Vor allem im Süden tritt teilweise eine sehr hohe UV-Strahlung auf.


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 29.07.2017, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, C.Kronfeldner