Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bayern

WARNLAGEBERICHT für Bayern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Freitag, 24.03.2017, 10:30 Uhr


Nach Hochnebel teils sonnig und mild. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Samstag, 25.03.2017, 10:30 Uhr:


Zwischen einer sich von den Britischen Inseln bis ins östliche Mitteleuropa erstreckenden Hochdruckzone und einem Tief über Südwesteuropa gelangt milde Luft nach Bayern. 

Bis zum Abend sind keine warnwürdigen Wetterereignisse zu erwarten.

In der Nacht zum Samstag entsteht höchstens noch im südlichen Alpenvorland lokal NEBEL. Im Bereich der Alb und zu den östlichen Mittelgebirgen hin stellt sich örtlich leichter FROST ein.

Am Samstag bleibt es nach rascher Nebelauflösung und Frostabschwächung zunächst warnfrei.



Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 24.03.2017, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RZ München, Dominik Smieskol