Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bayern

WARNLAGEBERICHT für Bayern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 17.02.2019, 14:30 Uhr


Viel Sonne und ungewöhnlich mild. Kommende Nacht verbreitet Frost. Am Montag nochmals sonnig und sehr mild.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Ein umfangreiches Hoch bestimmt weiterhin das Wetter in Bayern. Während in der Höhe sehr milde Luft vorherrschend bleibt, unterliegt die Temperatur in den Niederungen einem größeren Tagesgang.

FROST/GLÄTTE:
In der Nacht zum Montag leichter bis mäßiger Frost. Vereinzelt Glätte durch Reif oder überfrierendes Schmelzwasser.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag vor allem entlang größerer Flussniederungen stellenweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 17.02.2019, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB München, C.Kronfeldner