Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Bayern

WARNLAGEBERICHT für Bayern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Sonntag, 16.06.2019, 06:30 Uhr


Heute zunächst vor allem im Norden Bayerns schauerartiger Regen. Am Nachmittag einzelne Schauer und Gewitter.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Am Rande eines Tiefs bei Irland strömt von Westen her vorübergehend kühlere Luft nach Bayern. 

STARKREGEN:
Heute Vormittag in Teilen der Oberpfalz und Oberfrankens Starkregen mit Mengen um 20 l/qm in wenigen Stunden.

GEWITTER:
Heute im Tagesverlauf vereinzelt Gewitter mit lokalem Starkregen (Mengen um 20 l/qm in 1 Stunde), kleinem Hagel und Böen um 50 km/h. Unwetter auf Grund heftigen Starkregens bis 30 l/qm in kurzer Zeit eher unwahrscheinlich, aber vor allem nördlich der Donau nicht ganz ausgeschlossen.

NEBEL:
In der Nacht zum Montag stellenweise Nebel mit Sichtweite unter 150 m.


Nächste Aktualisierung: spätestens Sonntag, 16.06.2019, 10:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB München, Dominik Smieskol