Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Schleswig-Holstein und Hamburg

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 21.11.2017, 20:30 Uhr


Abends zunehmend windig, nachfolgend an der Nordsee teils stürmische Böen


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 22.11.2017, 20:30 Uhr:


Im Einfluss eines Tiefdruckgebiets, das von Schottland nach Nordwegen zieht, werden sehr milde und feuchte Luftmassen herangeführt.

WINDBÖEN:
Heute Abend kommt an der Nordsee zu WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest bis West auf. 
Nachts und am Mittwoch kommt es auch im nördlichen Binnenland zu WINDBÖEN, an der Nordsee sind exponiert STÜRMISCHE BÖEN bis 70 km/h (Bft 8) wahrscheinlich.



Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 22.11.2017, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Knobelsdorf/Herz