Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Neues Fenster Deutscher Wetterdienst
Schleswig-Holstein und Hamburg

WARNLAGEBERICHT für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 20.02.2018, 15:30 Uhr


Nachts und am Morgen leichter bis mäßiger Frost und vereinzelt Reifglätte, am Tage überwiegend freundlich


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE für die nächsten 24 Stunden
bis Mittwoch, 21.02.2018, 14:30 Uhr:


Unter Hochdruckeinfluss gestaltete sich das Spätwinterwetter überwiegend ruhig und am Tage freundlich. 

FROST:
Vom Abend bis Mittwochvormittag gibt es leichten Frost, an der See zwischen 0 und -2 Grad, im Binnenland um -3 Grad. Örtlich tritt auch mäßiger Frost bis -7 Grad auf. 

GLÄTTE:
Vereinzelt sowie örtlich auf Brücken besteht nachts und am Morgen Glättegefahr durch Reif. 



Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 20.02.2018, 20:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Josef Kantuzer