Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Donnerstag, 27.01.2022, 20:30 Uhr


Wind- und Sturmböen. Am Freitag Windabnahme.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Im Einflussbereich eines Sturmtiefs über Skandinavien ist eine lebhafte westliche bis nordwestliche Strömung wetterbestimmend. Nach kurzer Wetterberuhigung am Freitag, wird Brandenburg und Berlin am Wochenende vom Sturmfeld eines kräftigen Orkantiefs über Nordeuropa erfasst.

STURM/WIND:
Bis Freitagmorgen Wind- und Sturmböen zwischen 50 und 70 km/h (Bft 7-8), in Schauernähe sowie in exponierten Lagen vereinzelt bis 80 km/h (Bft 9) aus West bis Nordwest. Gegen Morgen allmählich Windabnahme. Am Freitagvormittag, in den südlichen Landesteilen bis Freitagnachmittag, noch einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Freitag, 28.01.2022, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ru