Berlin und Brandenburg

WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Dienstag, 14.07.2020, 10:30 Uhr


Heiter und warm. Ab dem Nachmittag allmähliche Bewölkungsverdichtung. Trocken.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Mit einer südlichen Strömung gelangt sehr warme Luft nach Brandenburg und Berlin. In der Nacht zum Mittwoch greift das Frontensystem eines Tiefs über Skandinavien von Nordwesten auf die Region über und bringt am Mittwoch kühlere und feuchtere Luft mit sich.

Zunächst keine warnrelevanten Wettererscheinungen.


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 14.07.2020, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No