Niedersachsen und Bremen

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 11.07.2020, 10:30 Uhr


Kühl und leicht wechselhaft, bis zum Nachmittag geringes Gewitterrisiko, Sonntag Früh teils neblig 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Am Rande eines Hoch bei den Britischen Inseln gelangt mit einer nordwestlichen Strömung kühle Meeresluft nach Niedersachsen und Bremen. 

GEWITTER:
Bis zum Nachmittag im Küstenumfeld mit sehr geringer Wahrscheinlichkeit vereinzelt Gewitter, dabei Böen um 55 km/h (Bft 7).

NEBEL:
Sonntag Früh besonders im Raum Osnabrück sowie im Weser-Leine-Bergland Nebelfelder, dabei Sichtweiten unter 150 Meter möglich. 


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 11.07.2020, 14:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Eifried