Mecklenburg-Vorpommern

WARNLAGEBERICHT für Mecklenburg-Vorpommern

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 19.10.2020, 20:30 Uhr


Zunächst meist niederschlagsfrei. In der Nacht lokal Frost in Bodennähe. Dienstagabend aufkommender Regen.


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Mecklenburg-Vorpommern befindet sich am Rand eines Hochs über Osteuropa. Am Dienstag gerät die Region zunehmend in den Einfluss eines Tiefs bei Großbritannien. Es bleibt zunächst recht kühle Luft wetterwirksam.

Es werden keine warnwürdigen Wettererscheinungen erwartet.


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 20.10.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No