Sachsen-Anhalt

WARNLAGEBERICHT für Sachsen-Anhalt

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 19.10.2020, 20:30 Uhr


Auf dem Brocken zunehmend Sturmböen. 


Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Zwischen tiefem Luftdruck über Westeuropa und einem in Richtung Schwarzes Meer abwandernden Hochs gelangt Sachsen-Anhalt ab Dienstag in eine milde südliche Strömung. 

WIND/STURM: 
Auf dem Brocken ab der zweiten Nachthälfte zum Dienstag zunehmend Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8), tagsüber teils schwere Sturmböen bis 100 km/h (Bft 10 aus Südwest, am Nordrand des Harzes dann Windböen bis 60 km/h (Bft 7), lokal Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8). 


Nächste Aktualisierung: spätestens Dienstag, 20.10.2020, 04:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Peter Zedler